„Eure Nahrung sei Eure Medizin- und Eure Medizin Eure Nahrung!“

Hippokrates


Für mich ist
nicht nur eine Methode um abzunehmen- sondern viel mehr- es ist eine Lebenseinstellung und fast schon eine Philosophie, von der ich zu 100% überzeugt bin!


Es geht um viel mehr- es geht um unsere Gesundheit- um Verantwortung gegenüber uns selbst  und unserem Körper, diesem Wunderwerk der Natur - aber es geht auch  um Verantwortung im Umgang mit Lebensmitteln und unserer Umwelt.

Essen ist nicht nur Mittel zum Zweck- Essen ist Genuss,  Lust, macht Spaß  und  wir sollten es bewusst und mit Verstand  und allen Sinnen genießen.




Was also ist
?


Whiteboard Film >>>

zur Internetseite >>>






ist also keine Diät, sondern eine ganzheitliche wissenschaftlich fundierte Methode, dauerhaft ein gesundes Gleichgewicht des Stoffwechsels zu erreichen und vor allem zu behalten.


Metabolismus = lateinisch für „Stoffwechsel“

Balance = Gleichgewicht


Durch Umstellung der Ernährung auf eine ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche vollwertige Ernährung anhand ihrer persönlichen Ausgangssituation, Ihrer  Bedürfnisse und Ihrem Bedarf, erreichen wir nicht nur Ihr persönliches Wohlfühlgewicht sondern gleichzeitig eine deutliche Verbesserung ihrer Gesundheitssituation.





Ablauf der Behandlung


1.erster kostenloser Beratungstermin

2.Untersuchung, Anamnesegespräch, Blutentnahme

3.Aus Laborwerten und persönlichen Daten wird der  individuelle Ernährungsplan erstellt

4.Übergabe und Erläuterung des Ernährungsplans jeweils in der entsprechenden Phase

5.Kontrolltermine ( mindestens 7 weitere)





Für weitere Informationen vereinbaren Sie doch einfach einen ersten, unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin- dabei kann ich Ihnen die genauen Details unserer Behandlung erläutern und Sie über die Kosten, die Sie einplanen müssen, informieren.



 

Erfahrungsberichte

Ich werde
sowie Frau Altenhof in jedem Fall weiter empfehlen.



Das erste Mal hörte ich von Metabolic-Balance durch eine Nachbarin, die erzählte, welche Erfolge sie durch diese Ernährungsmethode erzielt hatte. Das machte mich neugierig. Ich brachte zu diesem Zeitpunkt (August 2013) 118 kg auf die Waage und mir ging es nicht gut. Die Blutwerte waren im Keller. Das Allgemeinbefinden war auf dem Nullpunkt. Den Rest gab mir, als mein Hausarzt mir Zuckertabletten verschrieb. Die Nachbarin empfahl mir Frau Ute Altenhof. Also machte ich mich eines Tages, zusammen mit meiner Frau, zu dieser Dame auf den Weg und hatte ein erstes Beratungsgespräch.


Nach diesem Gespräch entschloß ich mich für die Ernährungsumstellung durch Metabolic-Balance. Es war anfangs nicht leicht für mich, denn es erforderte einen eisernen Willen. Aber Dank der hervorragenden Motivation durch Frau Altenhof ist es mir gelungen bis heute durchzuhalten. Inzwischen habe ich 16 kg (Januar 2014) abgenommen, die Blutwerte sind bestens und mein Allgemeinbefinden ist auch wieder in Ordnung. Nicht zu vergessen: Der Blutzucker ist im Normalbereich und mein Blutdruck ebenfalls.


Ich werde Metabolic-Balance sowie Frau Altenhof in jedem Fall weiter empfehlen.


F.J. (Januar 2014)





Hallo Frau Altenhof,


gerne gebe ich Ihnen meine Erfahrungen mit Metabolic Balance wieder. Ich hatte von zwei Leuten zuvor gehört, dass die Methode sehr gut funktioniert. An den beiden Personen konnte ich dies auch sehen. Mitte November habe ich zusammen mit Frau Altenhof begonnen. Die ersten 14 Tage empfand ich sehr hart, doch ich habe durchgehalten. Innerhalb von 3 Monaten habe ich schon 10 Kilo abgenommen. Mein Blutdruck hat sich so sehr gebessert, dass ich nach der kurzen Zeit nur noch die Hälfte meines Medikamentes nehmen muss. Insgesamt fühle ich mich leichter und nehme jetzt die nächsten 10 Kilo in Angriff.  Die Betreuung durch Frau Altenhof ist sehr angenehm, da sie sehr kompetent zur Seite steht und auch anschaulich erklären kann. Ich bin ihr sehr dankbar, da sie mir eine Methode an die Hand gegeben hat, mit der ich dauerhaft mit meinem Körpergewicht umgehen kann. Das heißt für mich, auch nach erreichen meines Wunschgewichtes, kann ich immer wieder diese Methode anwenden, wenn die Waage zuviel Gewicht anzeigt.


Ingrid F. , Reutlingen , Februar 2014